Produzenten

Weingut Maienhalde

Obereggerstrasse
9442 Berneck
071 744 12 46
weingut@maienhalde.ch
www.maienhalde.ch   

Peter Indermaur, ein innovativer und naturverbundener Weinproduzent mit einem Auge für Neues, führt das Weingut Maienhalde in 4. Generation. Ein umweltnaher IP-Weinbau ist ihm wichtig. Die grosse Sortenvielfalt, die im modernen Kelterungsbetrieb produziert wird, enthält sowohl traditionelle Weine als auch neue Kreationen. Die jüngste Weinlinie des Weinguts trägt den Namen seiner Familienangehörigen.

Wein Berneck GmbH

Rathausplatz 7a
9442 Berneck
071 744 24 13
wgb@wein-berneck.ch
www.wein-berneck.ch

Wein Berneck wird geprägt von der Leidenschaft, die bestmöglichen Trauben zum bestmöglichen Wein zu keltern. Das Winzerhandwerk wird traditionsbewusst und gleichzeitig innovativ gepflegt. Dadurch entstehen spannende Charakterweine aus reiner Natur. Auch wenn echte Handwerksarbeit wie ein Begriff aus längst vergangener Zeit klingt, so ist sie unser Garant für dauerhaften Erfolg.

Weingut Schmid Wetli

Tramstrasse 23
9422 Berneck
071 747 90 90
susanne@schmidwetli.ch
www.schmidwetli.ch

Das Wetli 6tett aus Berneck: Je älter der Rebstock, desto tiefer reichen seine Wurzeln und desto besser vermag er auch während trockenheisser Perioden genügend Wasser aus dem Boden zu ziehen. Ebenso sind es die familiären Wurzeln, die den Winzern tagtäglich bestärken – auch bei der Winzerfamilie Wetli: Mit Kaspar jun., Matthias, Florian und Adrian reichen die Wurzeln von Kaspar sen. und seiner Frau Susanne tief. Der Betrieb Schmid Wetli AG in Berneck zählt zu den modernsten der Ostschweiz. Schon der futuristische Anbau an das alte Winzerhaus weist auf die Verbindung zwischen Tradition und Moderne hin.

Für Anlässe steht die Winzerstube bis 60 Personen zur Verfügung.

Weingut Tobias Schmid & Sohn

Hinterburgstrasse 24
9442 Berneck
071 726 10 10
weingut@tobiasschmid.ch
www.tobiasschmid.ch

Tobias Schmid gründete im Jahre 1866 den Familienbetrieb, der heute in der  5. Generation geführt wird. Unendlich viele Erlebnisse, Geschichten und Traditionen ranken sich um die Reben und den Wein; lassen Sie sich faszinieren und begeistern von der liebenswürdigen Landschaft, den sonnendurchglühten Rebhängen, dem funkelnden Wein und dem geselligen Beisammensein mit Freunden.

Für Anlässe stehen verschiedene Räume bis 200 Personen zur Verfügung

Unendlich viele  Erlebnisse, Geschichten und Traditionen ranken sich um die Reben und den Wein; lassen Sie sich faszinieren und begeistern von der liebenswürdigen Landschaft, den sonnendurchglühten Rebhängen, dem funkelnden Wein und dem geselligen Beisammensein mit Freunden. Die Rebberge werden nach den Vorgaben der Integrierten Produktion und Vitiswiss naturnah gepflegt mit ökologisch wertvollen Kleinterrassen. Oberstes Ziel ist die Erzielung qualitativ hochwertiger Trauben zur Weinbereitung. Tradition und Innovation vereinen sich im besten Sinne im  Weinkeller. Unsere grösste Aufmerksamkeit bis zur Flaschenfüllung gilt der Bewahrung der Wein-Charakteren und der Qualitätssicherung – zum Wohle des Geniessers. Der Familienbetrieb wird seit 1866 in der 5. Generation geführt.

Weingut Stegeler AG

Blumenstrasse 4
9442 Berneck
Elisabeth Federer Heule,
Jakob Federer-Aepli
071 744 27 09 / 071 744 77 60
www.stegeler.ch

Die Wurzeln der Weingut Stegeler AG gehen zurück auf die Winzerfamilie Jakob und Paula Federer in Berneck. 2006 wurde auf Initiative von Elisabeth Federer Heule und Jakob Federer-Aepli die Aktiengesellschaft gegründet. Die Stegeler Reben wachsen in sehr steilem Gelände, an bester Südlage und sind so ideal der Sonnenbestrahlung ausgesetzt. Sie werden nach den naturnahen Methoden der „integrierten Produktion“ (IP) bewirtschaftet. Dies bedeutet aktive Förderung des Lebensraums im Rebberg für eine Vielfalt von Tieren und Pflanzen. Sieben verschiedene Traubensorten gedeihen seit der Neubepflanzung im Jahre 2007 im Stegeler-Rebberg. Mit Cabernet Jura und Cabernet Cortis sind dies zwei vielversprechende rote Neuzüchtungen und mit Merlot, Diolinoir sowie Pinot-Noir, drei bestens etablierte rote Rebsorten. Abgerundet wird das Sortiment mit den weissen Johanniter- und Rheinrieslingtrauben.